08.04.2019 | Wetter Erste Prognosen: So schön wird das Oster-Ferienwetter in eurer Region

Nur noch eine Woche bis zum Start der Osterferien in Bayern. Während wir diese Woche noch eher mit wechselhaften Wetter vorlieb nehmen müssen, zeigt der Wettertrend an Ostern wieder nach oben.

Der April ist erfahrungsgemäß der Monat, der eher wechselhaftes Wetter bringt. So muss diese Woche vor allem der Süden Bayerns mit Regenschauern rechnen, währenddessen im Norden von Bayern immer häufiger auch mal die Sonne durchblickt. Am Alpenrand warnt der Deutsche Wetterdienst diese Woche sogar vor schweren Gewittern. Es ist aber Besserung in Sicht.

Wetter für euren Ort checken

Temperatursprung am Osterwochenende

Erste Wetterprognosen zeigen: Am Osterwochenende (19. - 22.04)  gehen die Temperaturen wieder nach oben. Demzufolge könnten wir ab Mitte der Karwoche von Hochdruckgebieten vom Mittelmeer profitieren, die warme Luft zu uns nach Deutschland bringen.

Dadurch sind am Karfreitag Temperaturen von um die 15 Grad denkbar, am wärmsten wird es Ostersonntag und Ostermontag mit örtlichen Werten von bis zu 20 Grad. Diese Werte werden vor allem in weiten Teilen Oberbayerns und in Schwaben erreicht. Im östlichen Oberfranken hingegen liegen die Spitzenwerte nur bei knapp 15 Grad.

Es scheint also aktuell so, als wird es am Osterwochenende im gesamten Freistaat sonnig und trocken - nur vereinzelt ist auch mal wechselhaftes Wetter mit Schauern möglich. 

Abweichungen sind möglich

Genaue Vorhersagen lassen sich aktuell aber noch nicht treffen, dafür ist der Zeitraum bis Ostern noch zu groß. Wettermodelle werden teilweise alle sechs Stunden aktualisiert, um stets detaillierte Vorhersagen zu liefern. Damit sind Schnee- und Graupelschauer auch in tieferen Lagen an Ostern nicht ausgeschlossen, aber nach jetzigen Berechnungen eher unwahrscheinlich. 

Hier das aktuelle Wetter für euren Ort checken: