05.02.2019 | Wetter Hauch von Frühling: Hier wird es am Wochenende schön!

Nach einem schneereichen Wochenstart macht der Winter am kommenden Wochenende (08.-10.02.) in Bayern Pause. Während es nachts kalt bleibt, klettern die Temperaturen tagsüber überall im Freistaat nach oben. Wie es bei euch wird, verraten wir euch hier.

Während es im Lauf der Woche nochmal recht kalt und vor allem in den Nächten sehr frostig bleibt, bahnt sich ab Donnerstag (07.02.) ein Wetterumschwung an. Denn dann greifen wieder Tiefausläufer auf uns über, die für Niederschläge sorgen. Aber das bedeutet zugleich steigende Temperaturen.

Wochenende überall mild

Zum Start ins Wochenende setzt sich ab Freitag (08.02.) überall die milde Luft durch. Schnee gibt es, wenn überhaupt, nur im Bergland. Vorsicht aber in der Nacht zum Samstag (09.02.): Dann wird es wechselnd bis stark bewölkt. Örtlich kann es durch überfrierende Nässe glatt werden.

Tagsüber wird es am Samstag und Sonntag (10.02.) aber gar nicht mal so schlecht. Häufig wird längere Zeit die Sonne scheinen, am Samstag bei Höchstwerten laut Deutschem Wetterdienst von 8 bis 11 Grad. Sonntags rechnet der DWD sogar mit 9 bis 13 Grad. Am Samstag soll es an den Alpen und im Alpenvorland längere Zeit heiter bleiben. Nur in Franken kann es gelegentlich mal etwas regnen. 

Am Sonntag am freundlichsten in Südbayern, dort auch verbreitet trocken.

Zum Auftakt der neuen Woche wird es ab Montag (11.02.) wechselhafter mit Schauern. Dabei wird es mit maximal 4 bis 9 Grad nicht mehr ganz so mild wie davor.

--> Hier den kostenlosen Wetter-Alarm für euren Ort aktivieren

Persönliches Wetter checken:

Unwetterwarnungen sowie Warnungen vor Glatt- und Blitzeis könnt ihr selbst auch für eure persönlichen Orte abonnieren. Das geht ganz einfach hier auf antenne.de und in unserer ANTENNE BAYERN App. Loggt euch einfach ein und legt eure Wetterorte mit Warnungen als Push-Nachricht fest und ihr werdet individuell informiert.