11.09.2020 | Wetter Hoch "Leiki" bringt heißen Spätsommer in Bayern: So wird das Wetter

Ab diesem Wochenende erwartet uns in Bayern bis zur kommenden Woche ein herrlich heißer Spätsommer - mit Temperaturen bis zu 30 Grad. Grund ist das Hoch "Leiki" - benannt nach ANTENNE BAYERN-Moderator Wolfgang Leikermoser

Foto: ANTENNE BAYERN Grafik: DWD

Der Sommer packt seine letzten Kräfte zusammen und beschert uns Mitte September noch ein paar heiße Tage. Grund dafür ist das Hoch "Leiki" - benannt nach unserem Guten Morgen Bayern-Moderator Wolfgang Leikermoser

Und wer hat das schöne Wetter in dieser Woche schon letztes Jahr erahnt? Indra aus dem Guten Morgen Bayern-Team, die Leiki deshalb eine besondere Überraschung organisiert hat.

 Nachdem sie Temperatur-, Sonnenscheindauer- und Niederschlags-Mittelwerte der letzten Jahre verglichen hat, hat sie Leiki für seine Geburtstagswoche (er hat am Donnerstag, den 17.09.) ein nach ihm benanntes Hochdruckgebiet geschenkt, das jetzt für bestes Spätsommerwetter bei uns sorgt.

Hoch "Leiki" ist offiziell beim „Institut für Meteorologie“ eingetragen.

So wird das Wetter mit Hoch "Leiki"

Am Freitag ist es fast bayernweit sonnig. Nur in den Alpen gibt es ein geringes Schauer- und Gewitterrisiko. Die Höchstwerte liegen bei 21 bis 27 Grad.

Am Samstag rechnen die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes mit einem Mix aus Sonne und Wolken bei Höchstwerten zwischen 22 und 29 Grad. Am Sonntag soll die Sonne dann dominieren bei Werten zwischen 24 und 30 Grad. 

Auch in der kommenden Woche hält das Spätsommerwetter an. Bei Temperaturen zwischen 23 und 30 Grad am Tag erwarten uns heiße Septembertage. In Unterfranken könnte die 30 Grad-Marke sogar überschritten werden.

Ist das Wetter normal im September?

Warmes Spätsommerwetter ist im September nicht unüblich. Aus diesem Grund finden in dieser Zeit auch viele Volksfeste statt. Zuletzt hatten wir im September 2016 und 2018 im September über mehrere Tage Temperaturen über 30 Grad. Den bisherigen Hitzerekord für den September hält Kitzingen mit 33,5 Grad am 13. September 2016.