21.04.2020 | Wetter Höhepunkt der Lyriden: Diese Nacht alle drei Minuten eine Sternschnuppe

In dieser Nacht dürft ihr euch etwas wünschen! Die sogenannten Lyriden erreichen ihren Höhepunkt mit bis zu 20 Schnuppen pro Stunde.

Foto: Matthias Balk/dpa

In dieser Nacht lohnt sich ein Blick in den Himmel: Die Lyriden erreichen in der kommenden Nacht ihren Höhepunkt. Das bedeutet ihr könnt bis zu 20 Sternschnuppen pro Stunde sehen. 

Der Höhepunkt soll zwischen 3 und 4 Uhr erreicht werden, ideal für alle Nachtschwärmer. Die Bedingungen sind optimal, der Neumond kommt erst in zwei Tagen, dadurch ist es diese Nacht noch dunkel genug, um viele Sternschnuppen zu sehen. Schaut am besten Richtung Osten, da seht ihr dann auch die Planeten Jupiter und Saturn. 

Mit bis zu 180.000 km/h unterwegs

Lyriden sind mit einer Geschwindigkeit von 180.000 km/h die Flitzer unter den Sternschnuppen. Bei dieser Geschwindigkeit würde eine Reise vom Mond zur Erde gerade mal zwei Stunden dauern. 

Astronomische Modellrechnungen belegen, dass dieser Meteorschauer schon seit mindestens 1,5 Millionen Jahren existieren muss.