11.06.2019 | Wetter Nächste schwere Gewitter mit Hagel: Hier müsst ihr am Dienstag mit Unwettern rechnen

Am Pfingstmontag (10.06.) sind heftige Gewitter mit Hagel über Südbayern gezogen. Am schwülwarmen Dienstag sind erneut regional kräftige Unwetter möglich. Hier halten wir euch permanent auf dem Laufenden.

Foto: Armin Weigel/dpa

Am späteren Dienstagnachmittag (11.06.) und am Abend kommen von Süden her erneut schwere Gewitter mit Unwetterpotential auf Teile Bayerns zu. Die Unwetter dauern teilweise bis in die Nacht zum Mittwoch an. Mögliche Begleiterscheinungen sind schwere Sturmböen um 100 km/h, mit der Gefahr orkanartiger Böen und vereinzelter Orkanböen (110 bis 120 km/h), heftiger Starkregen, lokal auch bis 50 mm sowie größerer Hagel von 3 bis 5 cm.

Um laufend informiert zu sein, wann und wo es zu Unwettern oder Gewittern kommt, holt euch das Wetter für eure Region online oder in der kostenlosen ANTENNE BAYERN App.

Unwetter in eurer Region? Hier checken

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) prognostiziert, dass sich die Gewitter am Dienstag vom Allgäu über Oberfranken ab den Mittagstunden nach Ostbayern ausweiten. Dabei werden Höchsttemperaturen von 18 Grad im Allgäu und bis zu 30 Grad im Passauer Land erreicht. In der Nacht zum Mittwoch kann es bei Tiefstwerten von 16 Grad am Inn und 10 Grad im Oberallgäu zu weiteren schweren Gewittern kommen.

Nach den schweren Unwettern am Pfingstmontag müssen sich Pendler auch am Dienstag und Mittwochmorgen auf Zugausfälle und Verspätungen im Regional- und S-Bahn-Verkehr einstellen. Hier seid ihr immer aktuell informiert.

Bahn-Regionalverkehr: Hier Störungen checken!

S-Bahn München: Hier Störungen checken!

"Hagel wie Gewehrkugeln": So heftig war das Unwetter am Montag

Bereits am Pfingstmontag (10.06.) gab es in Südbayern unwetterartige Gewitter. Die Auswirkungen haben wir hier zusammengefasst.

Versicherungsschutz bei Unwettter:

Hier das aktuelle Wetter für euren Ort checken: