20.02.2020 | Wetter Stürmische Nacht in Bayern! Hier Warnungen für euren Ort checken

In der Nacht zum Freitag (21.02.) kann es erneut ungemütlich in Bayern werden. Von Nordwest nach Südost wehen fast überall stürmische Böen. Checkt hier, wie windig es bei euch wird.

Foto: Deutscher Wetterdienst

Wetter-Warnungen für deine Region: Hier checken!

Am Donnerstag (20.02.) sind die Bayern in den Fasching gestartet - und zwar bei kühlen Temperaturen. Vor allem zwischen dem Spessart und der Rhön hat sich bereits starker, böiger Wind bemerkbar gemacht. Und Wetterexperten warnen: In der Nacht auf Freitag wird es wieder stürmisch.

Schuld sind zwei Tiefdruckgebiete mit den wenig lustigen Namen „Wiltrud“ und „Xanthippe“. Es können Bäume umstürzen und Äste abbrechen. Autofahrer sollten ihre Wagen über Nacht besser nicht unter Bäumen parken! Dazu bleibt es in der Nacht zum Freitag bewölkt, die Schneefallgrenze sinkt auf bis zu 500 Meter. Fast überall wegen stürmische Böen bis 75 km/h, im Bergland teilweise sogar bis 90 km/h aus westlichen Richtungen. Auf den höchsten Alpengipfeln werden orkanartige Böen um 110 km/h. 

Auch im Flachland wehen stürmische Böen. Tagsüber lockert es auf, vor allem im Süden kann später am Tag auch die Sonne scheinen. Im Fichtelgebirge steigen die Temperaturen auf maximal vier Grad, am Untermain und der Donau wird es etwas milder bei zehn Grad.

Wetter-Warnungen für deine Region: Hier checken!