13.06.2020 | Wetter Unwetterwarnungen für Bayern: Am Wochenende schwere Gewitter & Starkregen erwartet

Nach dem Hitzeeinbruch am Freitag steht nun schon wieder die Wetter-Wende an! Der DWD erwartet ab Samstagnachmittag in Bayern schwere Gewitter und Starkregen. Das soll bis zum Sonntag anhalten. Alle Infos bei uns!

Foto: Armin Weigl / dpa Schluss mit Sommerwetter: Starkregen, Gewitter, Sturmböen und sogar Hagel werden heute & morgen erwartet!

Warnung vor schweren Gewittern & Starkregen über Bayern

Ganz Deutschland ist heute, am 13.06.2020, von einer überregionalen Unwetterlage durch schwere Gewitter & Starkregen - teilweise Hagel & Sturmböen - betroffen. Ab dem späteren Nachmittag und Abend werden die ersten starken Unwetter für Bayern erwartet. Auch am Sonntag halten die Unwetter an.

Örtlich Überschwemmungen möglich!

Lokal müsst ihr im Süden am Samstag mit heftigem Starkregen (bis zu 25 l/qm) in kurzem Zeitraum rechnen. Am Sonntag kann euch sogar Starkregen zwischen 25 und 40 l/qm in kurzer Zeit erwarten - außerdem kleiner Hagel und Sturmböen bis 85 km/h. Vereinzelt auch schwere Sturmböen bis 100 km/h und extrem heftiger Starkregen über 40 l/qm in kurzer Zeit. Auch Anfang der kommenden Woche wird noch mit viel Regen gerechnet. 

Behaltet den Hagel im Blick...

Auch wenn aktuell kleiner Hagel erwartet wird: Autobesitzer sollten ihn im Auge behalten. Vereinzelt soll dennoch eine Korngröße von bis zu drei Zentimetern Durchmesser möglich sein, wie der DWD in einer Vorabinformation für alle Regierungsbezirke mitteilte. Die Hagelwahrscheinlichkeit ist den Angaben zufolge in Oberfranken höher als in Niederbayern.

--> Hier geht's direkt zur Bayern-Karte vom DWD