26.08.2022 | Wetter Unwetterwarnungen in Bayern: Welche Regionen sind besonders betroffen?

Am Freitag, den 26. August 2022, warnt der Deutsche Wetterdienst wieder vor Unwettern. Welche Regionen im Freistaat besonders betroffen sind, erfahrt ihr hier.

Foto: WikimediaImages/pixabay

Der Deutsche Wetterdienst gibt Unwetterwarnungen für Sonntag, den 28. August 2022 heraus. Was das genau bedeutet, haben wir euch zusammengefasst. 

Das ist zu erwarten

Am Freitagvormittag kommt es im Süden Oberbayerns vereinzelt zu Schauern. Nachmittags sind dann gebietsweise auch Gewitter, vereinzelt auch Unwetter durch heftigen Starkregen und Hagel möglich. Der Starkregen kann in Teilen Bayerns im Laufe des Tages eine Niederschlagsmenge von 40 bis 60 Liter pro Quadratmeter binnen einer Stunde regnen. Auch Sturmböen sind möglich. 

Welche Regionen sind betroffen?

Die Wetterwarnungen gelten vor allem für Niederbayern, die Oberpfalz, Oberfranken und in Teilen Unter-und Mittelfrankens

Hier kommt ihr zur Warnkarte

Das könnte euch auch interessieren: