17.12.2020 | Wetter Weiße Weihnachten 2020? So stehen die Chancen in Bayern

So stehen die Chancen für weiße Weihnachten in diesem Jahr in Bayern.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Bekommt dieses verrückte Jahr wenigstens noch einen schönen Abschluss mit weißen Weihnachten in Bayern? Wir geben einen Ausblick.

Mildes Wetter vor Weihnachten

In der Woche vor Weihnachten zeigt sich das Wetter noch eher mild mit Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt, bewölkt und teilweise mit Regen. Die Sonne schafft es nur vereinzelt durch die Wolken. 

Leichte Abkühlung an Weihnachten

Am Donnerstag, an Heiligabend erwarten uns viele Wolken und wiederholt Regen bei maximal 7 bis 12 Grad. Je weiter südlich man kommt, desto sonniger soll es an Heiligabend werden. An den Alpen werden sieben Sonnenstunden bei zwei Grad erwartet.

Hier gibt es Chancen auf Schnee

Gleichzeitig sollen aus nördlicher Richtung kühlere Temperaturen kommen. So soll es bereits in der Nacht auf den ersten Weihnachtsfeiertag schauerartigen Niederschlag geben - die Tiefswerte liegen zwischen +3 und -2 Grad. Damit sinkt auch die Schneefallgrenze bis in die Niederungen auf 400 Meter. Hier ist dann auch mit Glätte zu rechnen. 

Der zweite Weihnachtsfeiertag bleibt zumeist trocken, teilweise mit Sonnenschein. Im südlichen Bayern ist teilweise mit Regen zu rechnen. Die Tage nach Weihnachten soll es unbeständig, mild und windig werden.