19.07.2021 | Wetter Wetter-Aussicht für Bayern: Hoch "Dana" bringt den Sommer nach starken Unwettern

Nach den starken Unwettern und Hochwassern am Wochenende, können wir wettertechnisch in dieser Woche aufatmen. Das Hoch Dana sorgt für sommerliche Temperaturen.

Foto: Ben Collins / unsplash

Der Sommer kommt nun doch endlich in den Freistaat. Nach den starken Unwettern vor allem im Berchtesgadener Land sorgt das Hoch Dana jetzt für warme Temperaturen – bis zu 30 Grad sind in den nächsten Tagen drin.

Einzelne Störungen kann es aber trotzdem geben: Das Tief Christoph sorgt für einzelne Gewitter und Schauer vor allem südlich der Donau. Der Regen dürfte die Hochwassersituation aber nicht verschlimmern, so der Deutsche Wetterdienst.

Aber: in den Alpen sollte man ein bisschen vorsichtiger sein. Wenn es auf die sowieso schon nassen Hänge stark regnen sollte, kann es zu Hangrutschen, Murenabgängen oder im schlimmsten Fall zu Sturzfluten kommen. Das also bitte unbedingt im Auge behalten.