ANTENNE BAYERN SonntagsfrühstückSkirennläuferin & Olympia-Siegerin Maria Höfl-Riesch

Maria Höfl-Riesch gehört bis heute zu den erfolgreichsten deutschen Skirennläuferinnen. Sie fuhr drei Olympiasiege ein bei den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver und 2014 in Sotschi. Außerdem war sie 2009 und 2013 Weltmeisterin. Maria ist in Garmisch-Patenkirchen geboren und aufgewachsen. Nach ihrem Karierende berät als Sportexpertin Hobby-Sportler in Fitness-Fragen und steht Amateuren als professionelle Trainerin beim Skifahren zur Seite.
In der Liebe hat sie seit 2010 ihr Glück gefunden in ihrem Manager Markus Höfl. In einem Interview 2020 sprach Maria aber auch über Höhen und Tiefen in der Ehe und das die Partnerschaft auch schon den ein oder anderen großen Ehestreit überstehen musste.
Nachdem sie die Skischuhe an den Nagel gehängt hatte, rutschte sie in eine schwere Ehekrise mit ihrem Mann. In einem Interview sprach die Olympiasiegerin über diese Zeit: „Ich sehnte mich nach Freiheit, Selbstbestimmtheit und wollte erst einmal beruflich weniger machen“. Ihr Ehemann hingegen „wollte Vollgas geben - er pushte mich, ich empfand das als Druck, es gab zunehmend Streit.“
Heute trennen die beiden berufliches und privates deutlicher voneinander.

Mehr von "ANTENNE BAYERN Sonntagsfrühstück" mehr Episoden