Cranberries

The Cranberries (dt. „Die Moosbeeren“) waren eine irische Rockgruppe. Die Band wurde 1989 unter dem Namen The Cranberry Saw Us in Limerick gegründet. 1995 gelang ihr mit dem Album No Need To Argue der internationale Durchbruch. Der erfolgreichste Song Zombie handelt vom Nordirlandkonflikt. Den Quellenangaben zufolge haben sie in ihrer Karriere mehr als 25,1 Millionen Tonträger verkauft. Die erfolgreichste Veröffentlichung der Band ist das Album No Need To Argue mit rund 12,9 Millionen verkauften Einheiten.

Besetzung

Als die Band noch unter dem Namen The Cranberry Saw Us agierte, bestand sie aus Noel und Mike Hogan, Fergal Lawler und dem damaligen Frontsänger Naill Quinn. Nach dessen Austritt 1990 empfahl er der Gruppe Dolores O’Riordan als Sängerin, woraufhin sie im Mai desselben Jahres aufgenommen wurde. Kurze Zeit danach benannten sie sich zu The Cranberries um. Seit dieser Umbesetzung der Sänger blieb die Konstellation bis zur zeitweiligen Auflösung 2003 unverändert. 2009 kam es zu einer Wiedervereinigung in alter Besetzung. Am 15. Januar 2018 verstarb Frontfrau Dolores O’Riordan.

Quelle: Wikipedia.org