Jessica Simpson

Jessica Ann Simpson (* 10. Juli 1980 in Abilene, Texas) ist eine US-amerikanische Pop-Sängerin und Schauspielerin. Sie ist die ältere Schwester von Ashlee Simpson.

Karriere

Simpsons erste Single I Wanna Love You Forever, die im Herbst 1999 erschien, erreichte Platz drei der amerikanischen Billboard-Charts, das dazugehörige Debütalbum Sweet Kisses landete auf Platz 25 der amerikanischen Album-Charts und wurde mit Doppelplatin ausgezeichnet. Im Frühjahr 2001 folgte das ebenfalls erfolgreiche Album Irresistible, aus dem die gleichnamige Single sowie A Little Bit ausgekoppelt wurden. Außerhalb der USA konnte Jessica Simpson zunächst keine Erfolge verzeichnen.

2003 spielten Jessica Simpson und ihr damaliger Ehemann Nick Lachey (Sänger der in den USA erfolgreichen Boygroup 98 Degrees) in der Realityshow Newlyweds bei MTV die Hauptrollen. Im September desselben Jahres veröffentlichte sie ihr drittes Album, In This Skin, das sich auf dem zweiten Platz der Album-Charts platzieren konnte.

2005 arbeitete Simpson weiter an ihrer Schauspielkarriere. In Ein Duke kommt selten allein, einem Remake der gleichnamigen Fernsehserie aus den 1970er Jahren, spielte sie die Rolle der Daisy Duke. Zum Film steuerte sie auch eine Cover-Version des Nancy-Sinatra-Hits These Boots Are Made for Walkin’ bei, der bisher ihr größter Hit war und weltweit Platzierungen in den Top 5 buchen konnte.

Simpson veröffentlichte im August 2006 das Album A Public Affair, das ab Anfang Februar 2007 auch in Deutschland verfügbar war. Die Verkaufszahlen waren international nur schwach und die Kritiken fielen teilweise sehr negativ aus.

Danach arbeitete Simpson an der Entstehung ihres ersten Country-Albums Do You Know, das im Herbst 2008 in den USA erschien. Die erste Single Come On Over war ab August dort erhältlich, konnte aber vorab schon durch Downloads auf Platz 65 in die Pop-Singles-Charts und auf Platz 18 der Country-Singles-Charts gelangen. In Deutschland sowie anderen europäischen Ländern konnten weder Single noch Album hohe Chartplatzierungen erreichen. Im Jahre 2009 schrieb sie den Song Never Not Beautiful für den englischen Sänger Calvin Goldspink.

Im Mai 2010 erreichte der Song Who We Are Platz 30 der US-Charts. Das dazugehörige Album sollte im September erscheinen, wurde dann auf April 2011 verschoben. Bis heute konnte sie mehr als 30 Millionen CDs verkaufen.

Quelle: Wikipedia.org