Sylver

Sylver ist eine belgische Vocal-Trance-Formation, bestehend aus der Sängerin Silvy de Bie, dem Keyboarder und Songwriter Wout van Dessel und dem Gitarristen John Miles junior. Produzent und Co-Autor der Songs ist Regi Penxten.

Seit 2001 landeten Sylver regelmäßig in den deutschen Charts und erreichten mit dem Song Turn the Tide Gold-Status. Weltweit zählen Sylver zu den Pionieren des Vocal-Trance.

Verlauf

Sängerin Silvy de Bie begann ihre musikalische Karriere im Alter von neun Jahren in der belgischen Fernseh-Show De Kinderacademie. Die belgische Gesetzgebung, nach der Kindern unter 16 Jahren jegliche Arbeit verboten ist, setzte ihrer Karriere allerdings ein jähes Ende. Später trat sie mit der Band Lace auf. Nach ihrer Schulzeit arbeitete Silvy in einem kleinen Geschäft.

Wout ist in Belgien ein bekannter DJ. Beide lernten sich in der Disco kennen, wo er als Residential DJ arbeitete. Seither arbeiten sie zusammen. Auch auf der Bühne sind Sylver sehr präsent, sie haben bereits viele Live-Auftritte nicht nur in ihrer Heimat Belgien, sondern auch in Nordamerika, Südafrika, Asien, Skandinavien und Osteuropa absolviert. Vor Sylver nannte sich das Duo Liquid feat. Silvy. Da der Bandname Liquid schon vergeben war, benannten sie sich um.

Auf den Singles finden sich jeweils die in der Dance-Branche üblichen Remixes, die dem Zeitgeist entsprechend von bekannten DJs erstellt werden und mit deren typische musikalische Handschrift tragen. Auf der Special-Edition des Debütalbums befinden sich auf der Bonus-CD drei Akustik-Versionen von Turn the Tide, Forever in Love und Forgiven, die den Fans verdeutlichen, dass Sylver weit mehr kann als die sogenannte Chart-Dance-Musik. Auch sonst verwenden Sylver nicht nur die in dieser Musikrichtung üblichen synthetischen Instrumente wie Keyboards und Drum-Computer, sondern auch Gitarre, Klavier oder Streichinstrumente.

Am 20. Februar 2013 gab Silvy de Bie ihren Abschied von Sylver bekannt. Ende 2013 löste sich die Band schließlich auf. Im Frühling 2016 gab die Band offiziell die Neugründung bekannt, es werde auch an neuem Material gearbeitet. Es fanden erneute Live-Auftritte statt und es wurde angekündigt, die Band werde im Winter des Jahres den schwedischen Musiker Basshunter auf dessen Live-Tournee in seinem Heimatland begleiten.

Quelle: Wikipedia.org