05.01.2021 | Bayern 15 Kilometer Bewegungsradius: Hier checken, ob euer Landkreis betroffen ist

In diesen Landkreisen oder kreisfreien Städten drohen jetzt ab einer Inzidenz von über 200 eine Bewegungsbeschränkung von 15 Kilometer zum eigenen Wohnort.

Foto: Boris Roessler/dpa

Im Kampf gegen das Corona-Virus haben sich Bund und Länder auf Einschränkung der Bewegungsfreiheit geeinigt. Somit darf man sich nur im Umkreis von 15 Kilometer zum eigenen Wohnort bewegen, wenn im Landkreis oder der kreisfreien Stadt der Inzidenzwert über 200 liegt. Hierbei zählt die offizielle Auflistung des Robert Koch-Instituts als Maßgabe. Damit sollen vor allem Tagesausflüge in überfüllte oder beliebte Winterregionen verhindert werden.

Als Wohnort gilt dabei die Stadt als ganzes, nicht die genaue Adresse. In Bayern fällt unter die 15-Kilometer Regelung nur das Durchführen von touristischen Ausflügen, der Rest bleibt erlaubt. 

Hier die stets aktuelle Übersicht der Inzidenzwerte