12.09.2022 | Bayern Bayerische Brauereien gewinnen bei "World Beer Awards 2022"

Bei den "World Beer Awards" in London wurden die besten Biere der Welt ausgezeichnet. Einige bayerische Brauereien holen in verschiedenen Kategorien den Bier-Sieg in die Heimat. Welche das sind, lest ihr hier.

Foto: Angelika Warmuth/dpa

Der World Beer Award ist einer der populärsten internationalen Bierwettbewerbe. Insgesamt 3200 Biere aus 50 Ländern nehmen am Wettbewerb teil. Es sind die „globalen Auszeichnungen, die die Allerbesten in allen international anerkannten Stilen auswählen und die weltbesten Biere an Verbraucher und Handel auf der ganzen Welt auszeichnen und fördern“, heißt es auf der Seite des Veranstalters.

World Beer Awards 2022

Folgende "Stile" werden bei den "World Beer Awards" im Einzelnen prämiert:

  • Dunkles Bier
  • Aromatisiertes Bier
  • Lagerbier
  • Helles Bier
  • Sauer & Wildbier
  • Spezialitäten-Bier
  • Stout & Porter
  • Weizenbier
  • IPA
  • Ohne und mit wenig Alkohol

Beim Design werden vor allem folgende Punkte bewertet:

  • Präsentation
  • Neugestaltung / Relaunch
  • Neueinführung
  • Flaschendesign
  • Dosen-Design
  • Etiketten-Design
  • Bestes Flaschensortiment
  • Multipack-Design
  • Bestes Dosensortiment

Pro Kategorie wird ein Hauptgewinner ausgezeichnet. Anschließend gibt es noch die sogenannten „Style-Gewinner“, das beste Bier der Welt für den jeweiligen Style. eine Art Unterkategorie.

Bayerische Brauereien als Sieger mit dabei
  • In der Kategorie „World‘s best Lager“ konnte sich eine bayerische Brauerei durchsetzen: Das Celebrator Doppelbock von der Ayinger Brauerei. In der Unterkategorie der Lagerbiere gewannen noch das Anna Festbier von Greif Bräu. Es bekam den Titel „das weltbeste saisonale Oktoberfestbier & Märzen“. Das Mönchnshof Landbier wurde zum „weltbesten Dortmunder“ gekürt. 
  • Die Brauerei „Maisel & Friends“ ging mit einer „Style-Gewinner“ Medaille nach Hause. Das „weltbeste hopfenbetonte Weißbier“ kommt damit aus Bayreuth, mit dem Bier Maisel & Friends Jeff‘s Bavarian Ale. Außerdem gewann in der Kategorie der Weißbiere die Brauerei Weihenstephan mit dem Bier Weihenstephaner Kristallweissbier den Titel des „weltbesten Kristallbier“.
  • Das beste dunkle Weizenbier der Welt ist laut den Awards das Ayinger Urweiss. Franziskaner holte sich mit seinem alkoholfreien Weißbier ebenfalls einen „Style-Gewinner“-Titel. Das Veldensteiner Mandarina Bavaria gewann den Titel des „weltbesten Weizenbier im amerikanischen Stil“. In den restlichen Katagorien war keine deutsche Brauerei vertreten.

Unter www.worldbeerawards.com ist die komplette Liste einsehbar. 

Gewinner-Liste

Das könnte euch auch interessieren: