Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Bayern mit Musiala zur Spitze: Augsburg trifft auf Bremen

Der FC Bayern will einen Schritt zur Weihnachtsmeisterschaft machen. Die Rückkehr eines Stars sorgt für Freude. Augsburgs Trainer hat üppige Auswahl.

Bayern München - FC Kopenhagen Sven Hoppe/dpa

München (dpa/lby) - Der FC Bayern München will am Samstag (15.30 Uhr/Sky) zumindest vorübergehend die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga übernehmen. Trainer Thomas Tuchel und seine Stars würden mit einem Sieg bei Eintracht Frankfurt zumindest wieder vorerst ganz nach oben klettern. Bayer Leverkusen könnte mit einem Unentschieden am Sonntag gegen den VfB Stuttgart aber wieder vorbeiziehen. 

Zurück beim FC Bayern ist Nationalspieler Jamal Musiala nach seiner Muskelverletzung. Hinter ihm und seinem Team liegt nach der witterungsbedingten Absage des Spiels gegen Union Berlin eine ungewöhnlich lange Pause.

Einige Rückkehr hat auch der FC Augsburg vor dem Auswärtsspiel bei Werder Bremen am Samstag (15.30 Uhr/Sky). Trainer Jess Thorup kann mit dem kompletten Kader planen. Das sei natürlich sehr gut, sagte Coach Thorup. Nach sechs ungeschlagenen Spielen will der dänische Trainer diese Erfolgsserie in Bremen fortsetzen.

© dpa-infocom, dpa:231208-99-230264/3

Das könnte dich auch interessieren