23.05.2022 | Bayern Bus voller Schüler kollidiert mit Kleintransporter: Mehrere verletzte Kinder

Am Montagmorgen, den 23. Mai 2022, kollidierte ein Schulbus mit einem Kleintransporter in Bamberg. Der Bus war voll mit Kindern, dabei wurden einige verletzt. Hier lest ihr alle wichtigen Informationen.

Foto: Swen Pförtner/dpa

Am Montagmorgen, den 23. Mai 2022, ist auf der B22 bei Bamberg ein Bus voller Schüler mit einem Kleintransporter zusammengestoßen. Der Rettungseinsatz und die Bergung haben sich den Vormittag über hingezogen.

Was ist passiert?

Ein Schulbus kollidierte in Bamberg mit einem Kleintransporter. In dem Bus befanden sich vor allem Berufsschüler. Der Kleintransporter wollte wenden und übersah dabei den Linienbus, wodurch es zum Frontalzusammenstoß kam. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf 100.000 Euro. Die Bundesstraße war den Vormittag über gesperrt und ist jetzt wieder frei.

Gibt es Verletzte? 

Laut Polizei gibt es sechs Verletzte. Die Verletzungen sind zum Glück nur leicht bis mittelschwer, das bedeute, dass es beispielweise Knochenbrüche gibt. Doch es soll auch Schwerverletzte geben. 

Wer ist verletzt?

Unter den Verletzten sind vier Schüler, der Busfahrer und der Fahrer des Kleintransporters. 

Das könnte euch auch interessieren: