18.05.2020 | Bayern Eure Fragen und Antworten: So geht es für die Schüler in Bayern weiter

Wie geht es für die Schüler in Bayern in Zeiten von Corona weiter. Hier die Antworten auf eure Fragen.

Foto: Peter Kneffel/dpa

Immer mehr Schüler kehren zurück in die Schulen und werden auch hier wieder unterrichtet. Bis Pfingsten soll jeder Schüler mindestens einmal die Schule wieder besucht haben, so die Pläne der Staatsregierung.

Simone Fleischmann (Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands) und Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) beantworten eure Fragen rund um das Thema Schule in Corona-Zeiten.

Was ist mit dem Lehrplanstoff der ausfällt?

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Kultusminister Michael Piazolo: Im Lehrplan gibt es immer noch Luft um den einen oder anderen Inhalt nachzuholen. Einige Dinge können aber nicht vermittelt werden, diese werden dann höchstwahrscheinlich im nächsten Schuljahr nachgeholt.

Was ist wenn Geschwister unterschiedlich Schule haben?

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Kultusminister Michael Piazolo: Hier lassen sich mit den Schulleitern Regelungen finden, damit Eltern durch unterschiedliche Unterrichtszeiten nicht noch mehr belastet werden.

Wie sieht die Zwischenbilanz aus?

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Kultusminister Michael Piazolo: Die Schüler kehren schrittweise zurück in den Unterricht. Bis Pfingsten sollen die restlichen Schüler folgen.

Wie geht es nach den Sommerferien weiter?

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Kultusminister Michael Piazolo: Für genaue Aussagen ist es hier noch zu früh. Sollten die Abstandsregeln auch weiterhin gelten, wird es auch nach den Sommerferien verkleinerten Klassen geben. Bayern wird vermutlich weiterhin zweistufig fahren - also ein Mix aus Präsenzunterricht und Home Schooling.

Wie findet das Sport-Abitur statt?

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Kultusminister Michael Piazolo: Gerade im Praxisbereich kann ein normales Sport-Abitur gerade nicht stattfinden. Denkbar wären in Zukunft kontaktlose Sportarten als Prüfungsleistung. 

Wird es ein historisches Corona-Abitur?

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Kultusminister Michael Piazolo: Neben der Vermittlung von Fachwissen sollen in den Schulen Persönlichkeiten ausgebildet. Gerade in der jetzigen Krise kann man einige wichtige Dinge für das Leben lernen, wie Achtsamkeit, Solidarität und Respekt. 

Wie sieht es in den Schulbussen aus?

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Kultusminister Michael Piazolo: Gerade in den Schulbussen kann nicht immer der Mindestabstand eingehalten worden, daher gilt hier die Maskenpflicht. Zudem werden gerade Busse als Schulbusse verwendet, die gerade nicht gebraucht werden. Eine Herausforderung wird in den kommenden Wochen die steigende Schülerzahl sein, sowie die unterschiedlichen Unterrichtszeiten. Hier bittet Piazolo um gegenseitige Rücksichtsnahme.

Wir brauchen Vertrauen zueinander

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Simone Fleischmann (Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands): Gerade jetzt in der Krisensituation brauchen wir kein Schuldzuweisungen wir brauchen Vertrauen auf höchster Ebene. 

Wichtige Botschaft an Schüler und Eltern

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Simone Fleischmann (Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands): Wir alle müssen auf uns und unsere Kinder achten. Lernen ist wichtig, aber wir werden nicht alle Lehrplaninhalte nachholen können. Gerade die jetzige Situation lernt uns und die Kinder auch einige Lektionen fürs Leben. 

Wie sieht die Langzeitprognose aus?

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Simone Fleischmann (Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands): Wir können den verbleibenden Stoff gar nicht mehr nachholen. Wir können mit den Schüler auch nicht einfach wieder an die Zeit vor Corona anknüpfen. Wir müssen hier vieles nachholen. Kein Lehrer wird diesen September so starten können, wie noch letztes Schuljahr.

Welche Fächer sind wichtig?

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Simone Fleischmann (Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands): Die Frage nach der Wichtigkeit der Fächer wird jeder Lehrer anders beantworten. Wir versuchen auch weiterhin eine ganzheitliche Bildung durchzuziehen. Je nachdem wie das Personal an der jeweiligen Schule aufgestellt ist, wird der Schwerpunkt anders gesetzt.

Könnte Dänemark ein Vorbild sein?

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Simone Fleischmann (Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands): Die Entscheidung muss die bayerische Staatsregierung treffen. Eine Aussage will die BLLV-Präsidentin nicht treffen. Die Politik muss sich überlegen, auf welchen fachlichen Rat sie hört und was die Konsequenzen sind. 

Wie läuft die Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium?

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Simone Fleischmann (Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands): Einigkeit herrscht beim Thema Notbetreuung. Zudem müssen gemeinsame Konzepte erarbeitet werden, wie Home Schooling zukünftig aussehen wird, wenn immer mehr Schüler zurück an die Schulen kommen. 

Wie ist das Feedback der Eltern?

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Simone Fleischmann (Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands): Die Eltern wollen das die Kinder zurück in die Schulen dürfen. Viele Eltern sind aber frustiert darüber, da die Lehrer aufgrund der Notbetreuung personell ausgedünnt sind. 

Der Frust über verpassten Lehrstoff oder verschobene Prüfungen kann Simone Fleischmann nachvollziehen, sie garantiert aber faire Abschlussprüfungen.

Werden Schüler sitzenbleiben?

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Simone Fleischmann (Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands): Corona-Sitzenbleiben wird es in diesem Jahr nicht geben. Das hat auch Ministerpräsident Markus Söder (CSU) versprochen.

Wie sieht es mit dem Zeugnis aus?

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Simone Fleischmann (Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands): Geplant ist eine Zeugnisausgabe für Ende Juli. Die Lehrerinnen und Lehrer in Bayern werden Fairness walten lassen - kein Schüler soll unter aktuellen Situation notentechnisch bestraft werden.