31.10.2022 | Bayern Fahndung 16 Monate nach Gewalttat am Stachus in München - wer kennt diese beiden Männer?

Sechzehn Monate nach der Gewalttat an einem 22-jährigen Münchner fahndet die Polizei jetzt öffentlich nach zwei Männern. Diese sollen den jungen Mann im Sommer 2021 am Stachus in München schwer verletzt haben. Sie haben ihr Opfer demnach mit Tritten und Schlägen verletzt. Mehr dazu hier.

Foto: Foto: Polizei München

Am Sonntag 27.06.2021, gegen 02:30 Uhr, kam es im Sperrengeschoss des Münchner U-Bahnhofes "Karlsplatz (Stachus)" zu einem Körperverletzungsdelikt. Hierbei übten mehrere bislang unbekannte Täter auf eine am Boden liegende Person Gewalt aus, die zu Verletzungen führte. Aktuell wird von der Polizei mit den gezeigten Lichtbildern nach zwei Tätern gefahndet, die an der Tat beteiligt waren.

Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen

Wer Hinweise zu den beiden Männern hat, kann diese über ein Formular der Polizei melden oder sich an das Kommissariat 24 der Münchner Kriminalpolizei wenden. Hinweise nimmt aber auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.