Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Haftbefehl nach Tod einer Traktorfahrerin

Nach dem Tod einer 22 Jahre alten Traktorfahrerin in Schwaben ist Haftbefehl gegen einen Sattelzugfahrer erlassen worden.

Handschellen Stefan Sauer/dpa/Illustration

Bissingen (dpa/lby) - Nach dem Tod einer 22 Jahre alten Traktorfahrerin in Schwaben ist Haftbefehl gegen einen Sattelzugfahrer erlassen worden. Ihm wird unter anderem fahrlässige Tötung vorgeworfen, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Mann ist in Untersuchungshaft. Der 57-Jährige soll am Mittwoch betrunken den tödlichen Unfall verursacht haben.

Der Mann kam laut Polizei mit seinem Sattelzug auf die Gegenfahrbahn, auf der eine Kolonne von drei Traktoren mit Güllefässern unterwegs war. Die 22-Jährige habe vergeblich versucht, mit ihrem Traktor auszuweichen. Die Zugmaschine des Sattelzugs prallte den Angaben zufolge seitlich gegen den Traktor. Der Traktor kam von der Straße ab und fiel auf die Seite. Die 22-Jährige erlitt tödliche Verletzungen. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der 57-Jährige betrunken war.

© dpa-infocom, dpa:230609-99-997580/2