25.10.2021 | Bayern Halloween 2021: Das sind die Empfehlungen vom Gesundheitsministerium

Am kommenden Sonntag ist Halloween. Alle Grusel-Fans freuen sich schon drauf, aber ist die Halloween-Party heuer erlaubt? Dürfen Kids auf Süßigkeiten-Jagd gehen? Wir haben für euch die Empfehlungen des Gesundheitsministeriums zusammengefasst.

Der amerikanische Brauch an Halloween um die Häuser zu ziehen, ist auch bei uns in Bayern sehr beliebt. Aber damit das dieses Jahr auch trotz Corona sicher stattfinden kann, hat das Bayerische Gesundheitsministerium ein paar Empfehlungen für euch. 

Das solltet ihr an Halloween beachten...

...beim um die Häuser ziehen

Perfekt ist es, wenn die Kids in kleinen Gruppen durch die Straßen ziehen und auch an den Haustüren nicht dicht gedrängt aneinander stehen. 

...beim Begleiten

Oft ziehen die Kids ja nicht ohne Erwachsene durch den Ort. Deswegen sollen auch Eltern beim Begleiten darauf achten, dass sie den Abstand und die Hygieneregeln einhalten. 

...beim Süßigkeiten verschenken

Für jeden von euch, der den Kids an der Tür Süßigkeiten geben möchte, gilt folgende Empfehlung: Am besten packt ihr Süßigkeiten-Päckchen und Ähnliches vor die Haustür. Die Kids bekommen Süßes und Saures und das alles kontaktfrei.  

...bei Partys

Sobald ihr privat feiert, solltet ihr auch die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln einhalten und regelmäßig lüften. Falls möglich könnt ihr auch die Feier - oder zumindest Teile der Feier - nach draußen verlegen.