11.11.2021 | Bayern Kostenlose Corona-Schnelltests sollen wieder kommen

Nachdem sie im Oktober für die Mehrheit der Bevölkerung abgeschafft wurden, kommen die kostenlosen Corona-Tests jetzt wieder. Damit sollen Ansteckungen verhindert werden und schwächere Bevölkerungsgruppen geschützt werden.

Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Lange Zeit haben sie uns durch die Corona Pandemie begleitet. Die kostenlosen Corona-Schnelltests. Das änderte sich im Oktober und nur noch bestimmte Personengruppen konnten sich kostenlos testen lassen. So zum Beispiel Schwangere oder Menschen, die sich nicht impfen lassen können.

Durch den rapiden Anstieg der Infektionen wurden viele Stimmen laut, die Gratis-Tests wieder für alle einzuführen. Genau das wird aller Voraussicht nach nächste Woche wieder passieren. Das hat ein Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums der Nachrichtenagentur AFP gesagt.

Wann sollen die Test wieder kommen?

Laut mehreren Medienberichten soll die entsprechende Verordnung dazu nächste Woche in Kraft treten. Dann hat jeder Bürger einmal in der Woche die Möglichkeit, sich kostenlos testen zu lassen.

Wie kommt es dazu?

Nur knapp einen Monat nach der Abschaffung sollen die Tests jetzt wieder kommen. Das hat auch den Hintergrund, dass sich auch immer mehr Geimpfte mit dem Coronavirus anstecken, auch sie können die Krankheit weitergeben. Mit der Wiedereinführung soll sichergestellt werden, dass alle, die sich testen lassen möchten, auch die Möglichkeit dazu haben, ohne dafür zahlen zu müssen.

Wo wird überall getestet werden?

Schon vorhandene Testzentren sollen weiterhin bestehen können. Neue sollen aber nicht mehr dazu kommen. Der Bund will so verhindern, dass erneut unkontrollierte Teststationen entstehen. Nur noch Sanitätshäuser und Drogerien sollen dann als neue Möglichkeiten dazu kommen dürfen.