28.06.2020 | Bayern Ministerium kündigt an: Corona-Tests für alle Bayern

​In Bayern sollen Corona-Tests massiv ausgeweitet werden. Jeder kann sich dann auf das Corona-Virus testen lassen, auch wenn man keinerlei Symptome hat.

Foto: Peter Kneffel/dpa

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml sagte am Sonntag, dass sich zukünftig jeder in Bayern auf das Corona-Virus testen lassen kann, wer möchte. «Allen Bürgerinnen und Bürgern Bayerns wird deshalb zeitnah angeboten, sich bei einem niedergelassenen Vertragsarzt auch ohne Symptome testen zu lassen.» Die Kosten übernimmt der Freistaat.

Bayern ist damit das erste Bundesland, das dann kostenfreie Tests für jedermann anbietet. «Ein Eckpunkt unseres Bayerischen Testkonzepts ist, dass alle Personen, die auf eine Infektion auf SARS-CoV-2 getestet werden wollen, Gewissheit darüber erhalten sollen, ob sie sich infiziert haben», betont Huml gegenüber der dpa. 

So soll auch die Ausbreitung des Virus (wie z.B. in NRW) frühzeitig unterbunden werden.