16.03.2021 | Bayern Neue Forderung: Söder will Testpflicht an Schulen

Um Schulen nicht gleich nach der Öffnung wieder schließen zu müssen, soll nach Ostern eine Testpflicht eingeführt.

Foto: Ronny Hartmann/dpa-Zentralbild/dpa

Ministerpräsident Söder fordert eine Testpflicht an Schulen in Landkreisen, die Inzidenzen von über 100 aufweisen.

Engmaschiges Testen nach Ostern

Diese könnte nach den Osterferien als engmaschige Tests gemeinsam mit einer sogenannten Offenbarungspflicht eingeführt werden. Schüler müssten das Ergebnis also der Schule mitteilen. Vorerst muss die Option juristisch noch geprüft werden. 

Testangebot wird zu wenig wahrgenommen

Hintergrund des Vorschlags sind die freiwilligen Test-Angebote, die laut Söder bisher zu wenig wahrgenommen werden. So nutzten bisher nur knapp neun bis zehn Prozent der Schüler und etwa 40 Prozent der Lehrer das Angebot. Auch Gurgeltests sollen dann das Test-Portfolio an Schulen erweitern. 

Das könnte dich auch interessieren