03.12.2021 | Bayern Testpflicht in Kitas und 2G in der Außengastro: Das sind die neuen Regeln für Bayern

Nach der Bund-Länder-Konferenz am 02.12.2021 hat Bayerns Ministerpräsident nun die Regeln für den Freistaat vorgestellt. Was genau jetzt auf uns zukommt, erfahrt ihr hier.

Foto: Daniel Bockwoldt / dpa

Wir stecken mitten in der vierten Corona-Welle und nach den Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz hat Ministerpräsident Markus Söder jetzt die Maßnahmen vorgestellt, die jetzt bei uns in Bayern zusätzlich zu den Beschlüssen des Bundes gelten sollen.

  • Verschärfung der Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte
    • Ein Haushalt plus zwei Personen eines weiteren Haushalts.
    • Die Regel gilt für alle Anwesenden (auch Geimpfte), sobald ein Ungeimpfter vor Ort ist.
  • 2G in der Außengastro
  • Das Land schafft die Möglichkeit eines Alkoholverbots auf öffentlichen Plätzen.
  • 2G im Handel
    • Ausgenommen sind Läden des alltäglichen Bedarfs.
    • Gilt ab dem 08.12.21
  • Geisterspiele im Profisport
    • ab dem 04.12.21
  • Die Weihnachtsferien werden nicht vorverlegt
  • Die Präsenzpflicht in den Schulen wird nicht aufgehoben.
  • Testpflicht für die Kita
    • soll bis zum 07.12.21 geprüft und geklärt werden
  • Zusatzhilfe für Schausteller
    • in Höhe von 1.500€
    • soll in den nächste Wochen/Monaten auf den Weg gebracht werden