05.12.2018 | Bayernreporter Bad Feilnbach: Diebesgut auf der A8 sichergestellt - Besitzer gesucht

Beamte der Grenzpolizeiinspektion Raubling konnten bereits am Sonntag, 02.12.2018 auf der BAB A8 zwei Moldauer festnehmen und dabei mutmaßliches Diebesgut sicherstellen. Die Kripo Rosenheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

  • PP Oberbayern Süd
  • PP Oberbayern Süd
  • PP Oberbayern Süd
  • PP Oberbayern Süd
  • PP Oberbayern Süd
  • PP Oberbayern Süd
  • PP Oberbayern Süd
  • PP Oberbayern Süd
  • PP Oberbayern Süd
  • PP Oberbayern Süd

Da haben die Polizisten genau den richtigen Riecher bewiesen. Am Sonntag den 02.12. kontrollierten Schleierfahnder gegen 12 Uhr Mittag ein Auto auf einem Parkplatz im Bereich Bad Feilnbach. Bei der Durchsuchung des Autos fanden die Beamten Schmuck und Briefmarken, die in der Verkleidung verbaut waren.

Im Gepäck eines Fahrzeuginsassen wurden zudem Münzen, teilweise aus Sonderprägungen aufgefunden. Bei den aufgefundenen Gegenständen besteht der Verdacht, dass es sich um Diebesgut handelt. Die beiden Insassen des Pkw, ein 35‑jähriger und ein 40-jähriger Moldauer wurden vorläufig festgenommen. Jetzt sucht die Polizei nach den rechtmäßigen Besitzern der Gegenstände