24.07.2020 | Bayernreporter Der FCN geht in die Luft: Der Club bekommt eigenes Flugzeug

Sportlich läuft es gerade eher mittelmäßig für den 1. FC Nürnberg. Fans und die Mannschaft dürfen sich aber über ein ganz besonders Flugzeug am Nürnberger Flughafen freuen.

Eine Straßenbahn im FCN-Look gibt es in Nürnberg schon, nun folgt ein komplettes Flugzeug. Die Airline Corendon Airlines Europe präsentierte heute mit Vertretern des Nürnberger Airport, der Stadt und des Clubs ein Flugzeug mit dem Logo und der Farben des 1. FC Nürnberg.

Flugzeug trägt Name der Club-Legende

Passend zur Vereinslegende des FCN trägt die Boeing 737 den Namen "Max Morlock". Künftig wird die Maschine in den Flugverkehr mit eingebunden und soll vor allem Ziele am Mittelmeer und auf den Kanaren anfliegen. Dadurch das die Maschine in den normalen Flugverkehr eingebunden ist, wird die Mannschaft diese nicht für Reisen zu Auswärtsspiele nutzen können.