18.09.2019 | Bayernreporter E-Scooter Regeln zum Oktoberfest

Sie stehen mittlerweile an jeder Ecke - E-Scooter. Doch zur Wiesn-Zeit wollen das Kreisverwaltungsreferat München und die Polizei weitreichende Verbotszonen für E-Scooter rund um die Theresienwiese festlegen. Wir zeigen euch, wo die Trend-Roller tabu sind.

Karte klicken zum Vergrößern

Das Kreisverwaltungsreferat der Landeshauptstadt hat zum Oktoberfest eine weitreichende Verbotszone für E Roller rund um die Thereseinwiese festgelegt. Wo genau diese Sperrzone ist, seht ihr hier!

E-Scooter Verbotszonen im Überblick

„Viele sehen die E-Scooter als Spielzeug, leider wird viel zu oft betrunken gefahren. […] Es gelten die gleichen strengen Promillegrenzen wie beim Auto. Kreuz und quer abgestellte E-Scooter können außerdem schnell zur Stolperfalle werden. Um das zu vermeiden und niemand in Versuchung zu bringen, wollen wir […] die E-Scooter von der Wiesn fernhalten“, sagt Kreisverwaltungsreferent Dr. Thomas Böhle.