21.05.2019 | Bayernreporter Einsteigen und Tra(u)m-Job bekommen: Bewerbungstram der MVG fährt wieder

Ihr könnt euch vorstellen, eine U-Bahn- oder einen Bus zu lenken? Dann dürftet ihr interessante Kandidaten für die MVG sein, die derzeit nach neuen Fahrern für die Öffis in München sucht. Wer sich bewerben möchte kann einfach einsteigen und im besten Fall sofort eine Zusage erhalten.

Foto: Andreas Gebert /dpa

Am Dienstag, den 21. Mai fährt in München wieder die Bewerbungstram zwischen 10 Uhr und 15 Uhr. An folgenden Stationen werden interessierte Bewerber abgeholt:

  • 10 Uhr – Pasing Bf. – Zusteigen
  • 10:30 Uhr – Sendlinger Tor Brunnenschleife – Aussteigen / Zusteigen
  • 11:15 Uhr – Großhessel. Brücke – Aussteigen / Zusteigen
  • 11:45 Uhr – Sendlinger Tor Brunnenschleife – Aussteigen / Zusteigen
  • 12:30 Uhr – Pasing Bf. – Aussteigen / Zusteigen
  • 130 Uhr – Sendlinger Tor Brunnenschleife – Aussteigen / Zusteigen
  • 13:45 Uhr – Großhessel. Brücke – Aussteigen / Zusteigen
  • 14:15 Uhr – Sendlinger Tor Brunnenschleife – Aussteigen / Zusteigen
  • 14:43 Uhr – Pasing Bf. – Aussteigen

Informationen zum Arbeitsalltag erhaltet ihr über die Recruiter und Mitarbeiter in der Tram. Hier finden auch die Bewerbungsgespräche statt. Auf der Seite der Stadtwerke München findet ihr alle Infos zur Bewerbungstram.

Voraussetzungen an die Bewerber sind ein Mindestalter von 21 Jahren, eine eigenverantwortliche, zuverlässige und engagierte Arbeitsweise, gute Deutschkenntnisse und die Bereitschaft zu Schicht-, Wochenend-, und Feiertagsarbeit. Eine Ablösung in Teilzeit ist ebenfalls möglich.

Außerdem benötigen Tram- und Busfahrer-Bewerber die Fahrerlaubnis Klasse B, U-Bahn-Fahrer-Bewerber müssen keinen Führerschein vorweisen. Weitere Informationen zur Ausbildung findet ihr auf der Seite der Stadtwerke München.