16.08.2016 | Bayernreporter Oberpfälzer knacken Weltrekord im Bierflaschenkickern

Jubel in Auerbach! Die Oberpfälzer haben den Weltrekord im Bierflaschenkickern tatsächlich geknackt!

  • Der Weltrekord im Dauerkickern ist geschafft! Die Auerbacher jubeln! 

  • Auch die Kleinen haben ordentlich mitgekickert.

  • Gerhard Raß

    So sieht der selbstgebaute Bierflaschenkicker aus. 

    Gerhard Raß
  • Gerhard Raß

    Die Kicker Jungs in Action. 

    Gerhard Raß
  • Gerhard Raß

    Sie haben den Weltrekord im 24 Stunden Dauerkickern aufgestellt.

    Gerhard Raß
  • Gerhard Raß

    Die Tischkicker Mannschaft aus Auerbach brauchte dazu circa 250 Mitstreiter.

    Gerhard Raß

Gerhard Raß und seinen Kumpels haben extra zwei Tischkicker statt mit Figuren aus leeren Bierflaschen gebaut. Während der EM haben die Jungs schon ordentlich geübt - jetzt haben sie damit sogar den Weltrekord aufgestellt: Im 24 Stunden Dauerkickern. 

Dafür brauchten sie 250 verschiedene Spieler – die mindestens 24 Stunden mit am Start waren. Gespielt wurde immer zu viert. Alle fünf bis zehn Minuten fand ein Spielerwechsel statt. Teilnehmen konnte jeder, der Zeit und Lust hatte.

Los ging's um 10 Uhr auf dem Sportgelände SC Auerbach im Jahnweg - der Rekord wurde bereits um 19:40 Uhr geknackt. Übrigens – die Bierflaschen halten einiges aus – auch im absoluten Kickerfieber.

Das Video zum Bayernreporter:

Kommentare