26.03.2018 | Bayernreporter In München entführt: Wer hat dieses Pferd gesehen?

Seit Jahren ist das große Plüschpferd für das Tierschutztheater München im Einsatz. Am Wochenende wurde es am Marienplatz von Betrunkenen entführt!

  • Quelle: Tierschutztheater München e.V.
  • Quelle: Tierschutztheater München e.V.
  • Quelle: Tierschutztheater München e.V.
  • Quelle: Tierschutztheater München e.V.
  • Quelle: Tierschutztheater München e.V.
  • Quelle: Tierschutztheater München e.V.

Das Tierschutztheater war am Samstag (24.03.18) zwischen 10 und 20 Uhr bei der Veranstaltung "Veganes Ostern" auf dem Marienplatz mit einem Stand vertreten.  Dabei soll eine Gruppe junger Männer, die einen Junggesellenabschied feierten, das Stoffpferd mitgenommen haben. Laut Zeugen torkelten die sehr betrunkenen Männer damit Richtung Weinstraße davon.

Einen materiellen Wert hat das alte Stoffpferd nicht, aber einen emotionalen. Das Tierschutztheater appelliert daher an die Entführer: "Bitte zeigt Herz und bringt uns unser Pferd zurück!"

Man freue sich auch, wenn das Pferd anonym in einem Paket zurückkommt (Tierschutztheater e.V., Schweppermannstr. 10, 81671 München).

Aber auch neue Pferde bekommen einen Platz im Theaterstall: vielleicht habt ihr ein ähnliches Pferd im Keller liegen und braucht es nicht mehr. Dann freut sich das Tierschutztheater sehr über eine Plüschtierspende.  Ihr wisst ja,  alles Glück dieser Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde ;)