30.01.2020 | Bayernreporter Kürnach: Mann mit Schusswaffe gesehen - Großer Polizeieinsatz

Zwei Passanten haben im unterfränkischen Kürnach bei Würzburg einen Mann mit einer Schusswaffe gesehen und die Polizei gerufen. Danach lief ein Großeinsatz an, um den Bewaffneten zu finden.

Symbolbild

Im unterfränkischen Kürnach bei Würzburg soll ein Mann mit Waffe unterwegs sein. Es lief ein Großeinsatz der Polizei an.

Zwei Passanten hatten die Beamten alarmiert. Verletzte habe es bisher nicht gegeben, sagte ein Polizeisprecher. Er warnte eindringlich davor, den Verdächtigen anzusprechen.

Personenbeschreibung:

Warnung! Wer auf die Person aufmerksam wird: Unverzüglich den Notruf 110 wählen. Niemand solle selbst tätig werden. Der Mann könnte immer noch bewaffnet sein.

Dazu äußert sich die Polizei auf Twitter und richtet sich ausdrücklich an Eltern.