04.02.2019 | Bayernreporter Kuriose Krapfen-Kreationen: So habt ihr Krapfen noch nie gegessen!

​Das große Mampfen hat begonnen - „Krapfen“ in aller Munde. Das ist normal: Schon seit Wochen gibt es wieder DIE fränkische Spezialität, meist prall gefüllt mit Hiffenmark! Ein Hoch auf den Faschingskrapfen! DIESE Varianten sind der absolute Renner - Klickt euch mal durch!

  • Wir beginnen mit der bayerischen Variante...

    Wir beginnen mit der bayerischen Variante...

  • weiter geht's mit der fränkischen Leckerei...

    weiter geht's mit der fränkischen Leckerei...

  • ... die exotische Variante für Döner-Fans

    ... die exotische Variante für Döner-Fans

  • Nicht ohne meinen Hot-Dog... auch kein Problem!

    Nicht ohne meinen Hot-Dog... auch kein Problem!

  • Auch die Burger-Fans kommen voll auf ihre Kosten!

    Auch die Burger-Fans kommen voll auf ihre Kosten!

  • Und danach noch etwas Süßes?!

    Und danach noch etwas Süßes?!

  • Die klassischen Varianten (Schoko, Vanille, Marmelade, Quark) gibt es natürlich auch im Angebot!

    Die klassischen Varianten (Schoko, Vanille, Marmelade, Quark) gibt es natürlich auch im Angebot!

  • Ralf Rösner ist Geschäftsführer der Rösner Backstuben in Unterfranken - und ihm schmecken die herzhaften Krapfen!

    Ralf Rösner ist Geschäftsführer der Rösner Backstuben in Unterfranken - und ihm schmecken die herzhaften Krapfen!

  • Für dieses Jahr hat er noch eine brandneue Krapfen-Variante in petto - aber die wird erst auf dem Würzburger Faschingsumzug am Samstag präsentiert! 

    Für dieses Jahr hat er noch eine brandneue Krapfen-Variante in petto - aber die wird erst auf dem Würzburger Faschingsumzug am Samstag präsentiert! 

Ralf Rösner ist Geschäftsführer der Rösner Backstuben in Unterfranken. In seinen Bäckereien gibt es heuer gleich knapp ein Dutzend verschiedene Krapfen. Die Bäckerei Rösner bietet seit Jahrzehnten ein närrisches Sortiment an.

Seit acht Jahren aber zieht der Chef hier alle Register. Auf Bestellung, für Freunde und für Firmen lässt er den berühmten Krapfen einfach auf allen Bühnen tanzen: Der Renner - der „bayerische Krapfen“ . Rösner halbiert den normalen Zuckerkrapfen inklusive Marmelade, legt eine Weißwurst mit süßem Senf hinein und klappt das ganze wieder zusammen. Aus Spaß wurde Ernst: Seitdem kreiert der Franke jedes Jahr einen neuen deftigen Krapfen. Es folgten der „Hot-Dog-Krapfen“, „3-im-Kräpfle“, der „Burger-Krapfen“ und der „Döner-Krapfen“.

Mitwirkende der Versbacher Karnevalsgesellschaft in Würzburg sind Sonderkrapfen-Stammkunden. Erst am Samstag während des Faschingszugs wird das Geheimnis um die diesjährige Kreation in der Semmelstraße gelüftet. Doch so viel sei verraten: „Es wird ein Krapfen, dessen Füllung schwimmt, wenn es noch lebt.“ Na dann, guten Appetit und Helau!

Mehr zu Fasching