15.04.2019 | Bayernreporter Landshut: 60.000-Euro-Ring geklaut! Diesen Schmuckdieb sucht die Polizei

Die Polizei Landshut sucht nach einem unbekannten Schmuckdieb. Bereits im Oktober 2018 hatte er in einem Juweliergeschäft in der Altstadt einen luxuriösen Ring gestohlen. Nun hat die Polizei neue Fahndungsfotos des Mannes veröffentlicht.

Der männliche unbekannte Täter betrat am 09.10.2018, gegen 16:40 Uhr, ein Juweliergeschäft in der Landshuter Altstadt. Dort ließ er sich von einer Mitarbeiterin mehrere Schmuckgegenstände aus der versperrten Auslage zeigen. Hierbei stand der unbekannte Täter unmittelbar hinter der Mitarbeiterin, als diese die Auslage zum Schaufenster aufsperrte.

Foto: Polizeipräsidium Niederbayern

Der unbekannte Täter ließ sich weiterhin mehrere Schmuckgegenstände vorzeigen. Unbemerkt von der Angestellten gelang es dem Mann, einen "Diamantring Platin 950", besetzt mit einem Diamanten, im Gesamtwert von 57.390,00 Euro einzustecken.

Foto: Polizeipräsidium Niederbayern

Der Diebstahl wurde erst gegen 18:00 Uhr, zum Ladenschluss bemerkt. Der unbekannte Täter hatte sich zwischenzeitlich aus dem Laden entfernt.

Bei seiner Tatausführung ist der unbekannte Täter auf den Videoaufzeichnungen der im Juweliergeschäft installierten Kameras zu sehen.

Täterbeschreibung:

  • Größe: 175 cm
  • Figur: schlank
  • geschätztes Alter: 45 Jahre
  • Haare: kurz
  • Geschlecht: männlich
  • Sprache/Dialekt: Hochdeutsch

Zwischenzeitlich haben sich konkrete Hinweise ergeben, dass der bislang unbekannte Mann seit dem Jahr 2016, mehrfach im gesamten Bundesgebiet, mit derselben Vorgehensweise polizeilich aufgetreten ist. Zur Tatzeit trug der Täter eine Brille und hatte eine Kinnbart.

Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Landshut, 0871/9252-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Darüber hinaus sammelt die Polizei Zeugenhinweise hier über ein Online-Formular.