22.02.2017 | Bayernreporter Messe free startet: Das sind die Freizeit-, Reise- und Erholungs-Highlights 2017

Wenn die bayerischen Alpen auf australisches Outback treffen, dann läuft sie wieder: die free in München. Ab Mittwoch (22.02.) öffnet Bayerns größte Reise-und Freizeitmesse ihre Pforten. Welche Trends dieses Jahr besonders angesagt sind, erfahren Sie hier.

  • Foto: Messe München GmbH

    Die free 2017 wartet mit vielen Angeboten zum Ausprobieren auf: Fahrradfahrer können auf Hindernisparcours die neuesten Zweiradmodelle testen.

    Foto: Messe München GmbH
  • Messe München GmbH

    Außerdem können die Besucher auf einer Seenlandschaft mit einer Fläche von über 1.000 Quadratmetern die neuesten SUP Boards und Kanu-Modelle Probe fahren.

    Messe München GmbH
  • Foto: Messe München GmbH

    Wassersport wird immer angesagter: Auf der free können Sie auch mal Schnuppertauchen gehen.

    Foto: Messe München GmbH
  • Foto: Messe München GmbH

    Wenn das Wetter draußen mal nicht so viel hergibt und einen Trip in die Berge zulässt, weichen inzwischen viele auf Indoor-Freizeitaktivitäten aus, zum Beispiel Bouldern.

    Foto: Messe München GmbH
  • Foto: Messe München GmbH

    Oder Sie versuchen auf der free mal einen Kletterturm zu erklimmen.

    Foto: Messe München GmbH
  • Der Hallenplan der free 2017: Neu mit dabei ist dieses Jahr eine Extra-Halle für Reisemobile, Caravans und Zelte.

Auf einer Fläche, so groß wie acht Fußballfelder, präsentieren die Aussteller in sechs verschiedenen Themenbereichen die neuesten Trends rundum Reiseplanung und Freizeitgestaltung. Was Sie alles ausprobieren können, zeigen wir Ihnen in unserer Bildergalerie.

Gerade der Bereich Caravaning & Mobile Freizeit hat sich im Vergleich zu den letzten Jahren noch einmal deutlich vergrößert. Die Campingwelt bietet den Besuchern einen umfangreichen Überblick rundum das Thema Zelte. Auch wer lieber ein festes Dach über dem Kopf hat, wird hier fündig. Vom Zelt, über den Caravan bis zum ausgebauten Reisemobil stellen die Anbieter eine große Auswahl rundum Kastenwagen und Campingbusse aus.

Der Themenbereich Reise steht diesmal ganz unter der Sonne Ägyptens. Das diesjährige Partnerland macht mit Freizeitangeboten wie Tauchen und Kitesurfen am Roten Meer sowie Kulturangeboten von Kairo über Luxor Lust, dem schmuddeligen Wetter in Deutschland zu entfliehen.

Vielleicht findet sich im Ausstellungsbereich „free ahoi“ auch gleich die passende Kreuzfahrt. Da dreht sich nämlich alles ums Reisen auf dem Wasser.

BayernReporter zum Nachhören – Schwerpunkt: Reise

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Ein Highlight erwartet die Besucher vor allem im Bereich Wassersport. Auf einer Seenlandschaft mit einer Fläche von über 1.000 Quadratmetern können die neuesten SUP Boards und Kanu-Modelle direkt vor Ort getestet werden.

Und auch die Fahrradfahrer kommen auf ihre Kosten. Auf Fahrradparcours können die neuesten Zweiradmodelle ausprobiert werden, bei denen sich dieses Jahr alles um den Elektromotor dreht.

BayernReporter zum Nachhören – Schwerpunkt: Wassersport

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Umrahmt werden diese Bereiche von den Thementagen, die von Mittwoch (22.02.) bis Freitag (24.02.) stattfinden. Hier können sich die Besucher unter anderem über Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten für Alleinreisende und Singles informieren. Vielleicht lässt sich der ein oder andere auch von den Reisen der Prominenten inspirieren. Einer davon ist der TV-Moderator Wigald Boning, der am Freitag (24.02.) von seiner Zeltreise durch Deutschland berichten wird.

Ein weiteres Highlight erwartet die Autoliebhaber und Golfsportler. Auf dem Messegelände finden zeitgleich die Münchner Autotage und die Golftage statt. Mit einem free-Tagesticket für 10 Euro erhält man automatisch Zutritt zu diesen Events.

Öffnungszeiten für Besucher

Die free 2017 ist für Besucher von Mittwoch (22.02.) bis Sonntag (26.02.) von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Gleiches gilt für die Münchner Autotage.

Die Golftage München sind ab Freitag (24.02.) bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.