21.06.2016 | Bayernreporter Straubings größtes Geburtstagskind: Der Stadtturm wird 700 Jahre alt

Endlich ist es soweit. So viele Maschen haben die Straubinger gestrickt. Jetzt wurde die überdimensionale Schleife um den Stadtturm gewickelt.

  • Zum 700. Geburtstag darf es schon a bissl mehr sein. Eine selbstgestrickte Schleife wird dem großen Turm umgebunden. 

  • Über 50 Meter ist die Schleife lang. Und gestrickt wurde nicht mit überdimensionalen Stricknadeln... 

  • Sondern mit gekürzten Besenstielen. 

  • Die Maschen sind aus biologisch abbaubarer Folie. 

  • Mit dem Kran geht's dann hoch hinaus. 

  • Die Schleife mit im Gepäck. 

  • Die Straubinger sind stolz auf ihren Stadtturm. 

  • Seit 700 Jahren wacht er über die Stadt. 

  • Zwei Kräne sind im Einsatz um den Turm zu schmücken. 

  • Teamwork ist gefragt, beim Anbringen der 50 Meter langen Schleife. 

  • Das Band ist schon mal rum - jetzt fehlt noch die Schleife. 

  • Auch ein ganz besonderer Einsatz für die Straubinger Feuerwehr: Schleifchen binden. 

  • Aufpassen, dass nichts schief hängt. 

  • Armin Weigl/dpa

    So sieht ein Geburtstagskind aus. Auf die nächsten 700 Jahre Stadtturm Straubing. 

    Armin Weigl/dpa

Am Dienstag (21.06.)  bekommt der Straubinger Stadtturm zum 700. Geburtstag seine überdimensionale rote Geburtstagsschleife verpasst. Über 50 Meter haben die Straubinger dafür gestrickt - und zwar mit gekürzten Besenstielen –die Maschen aus einer biologisch abbaubaren Folie sind riesig. Einiges los also heute am Stadtturm – das Anbringen der Schleife wird einige Stunden dauern.

Bayernreporter zum Nachhören

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…