25.10.2019 | Bayernreporter Zwei Mädchen vermisst: Wer hat Amy und Sara-Emily aus Aschaffenburg gesehen?

Zwei Mädchen sind am Mittwochabend (23.10.) aus einem Kinderheim in der Innenstadt weggelaufen und seitdem nicht mehr zurückgekehrt. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

Foto: Polizei Amy Shek (12)
Foto: Polizei Sara-Emily (15)

Zwei Mädchen sind am Mittwochabend (23.10.) aus einem Kinderheim in der Aschaffenburger Innenstadt weggelaufen und seitdem nicht mehr zurückgekehrt. Es gibt keinerlei Anhaltspunkte, wo sich die Vermissten aktuell aufhalten könnten. Aus diesem Grund bittet die Polizei nun auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

Offenbar hatten die 12 und 15 Jahre alten Mädchen ihre persönlichen Sachen gepackt und das Kinderheim im Bessenbacher Weg gegen 18.00 Uhr samt Gepäck verlassen. Laut einem Zeugen sollen sich die beiden etwa eine Stunde später noch im Bereich des Bahnhofs aufgehalten haben. Dort verliert sich jedoch ihre Spur. Die Polizei geht davon aus, dass die Mädchen das Kinderheim auf freien Stücken verlassen haben. Es gibt keinerlei Hinweise, die auf eine Straftat hindeuten würden.

Personenbeschreibungen:

Die 12-jährige Amy Shek wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 150 cm groß und schlank
  • Lange braune Haare
  • Zum Zeitpunkt des Verschwindens komplett schwarz gekleidet
  • Führt schwarzen Rucksack mit sich

Von der 15-jährigen Sara-Emily HELD liegt folgende Beschreibung vor:

  • Ca. 160 cm groß und schlank
  • Schulterlange braune Haare
  • Trug graue Jeans und schwarze Jacke

Wer Amy oder Sara-Emily nach ihrem Verschwinden gesehen hat oder Hinweise zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort geben kann, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 06021/8570 mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg in Verbindung zu setzen.