28.07.2021 | Deutschland ​Ab Sonntag: So sollen die Einreiseregeln verschärft werden

Die Einreiseregeln für Urlauber könnten schon in der nächsten Woche verschärft werden. Was genau das für Urlaubsrückkehrer bedeutet, erfahrt ihr hier.

Foto: stux / pixabay

Bereits in den letzten Tagen sind die Rufe nach verschärften Einreiseregeln immer lauter geworden. Einer der Hauptverfechter: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder. Geplant sei nun eine Testpflicht für alle Menschen, die nach Deutschland einreisen möchten. Egal aus welchem Land und ob auf dem Luft-, See- oder Landweg. Die rechtliche Grundlage für diese Änderung werde aktuell geschaffen. Nur Geimpfte und Genesene sollen von der Testpflicht, Stand 28.07., befreit sein.

Söder in den Tagesthemen:

„Der Bund hat uns jetzt zugesichert, er wird bis zum 01. August alles probieren, eine einheitliche Testpflicht einzuführen, nicht nur für Flugreisende."

Die Regelung sei ganz einfach: Jeder brauche einen Test. So solle den Bundesländern mehr Sicherheit gegeben werden, auch mit Blick auf das kommende Schuljahr. „Wir dürfen nicht einfach in den Herbst hineinstolpern“, so Söder weiter. 

Gegen die Forderung gibt es auch Kritik. Laut den Zeitungen der Funke Medien Gruppe bezeichnete Bundesjustizministerin Lambrecht die geforderten Regelungen als „unverhältnismäßig“. 

Das könnte dich auch interessieren: