20.11.2020 | Deutschland Bundeskanzlerin Merkel rechnet schon im Dezember mit Corona-Impfstoff

Bundeskanzlerin Merkel macht Hoffnung auf eine baldige Impfstoff-Zulassung. Auch in den USA steht das deutsche Pharmaunternehmen Biontech kurz vor einer Impfstoff-Zulassung.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen machen große Hoffnungen, dass in Deutschland in Kürze ein Corona-Impfstoff zugelassen wird. Merkel rechnet schon im Dezember oder "sehr schnell nach der Jahreswende" mit der Zulassung eines Corona-Impfstoffes in Europa, wie sie am Donnerstagabend nach Video-Beratungen der EU-Staats- und Regierungschefs sagte. 

Auch der Mitgründer des Impfstoffentwicklers Biontech, Ugur Sahin, rechnet noch in diesem Jahr mit einer Auslieferung des Corona-Impfstoffs.

Laut der Europäische Arzneimittel-Agentur sollen die Impfstoffe der Firmen Biontec und Pfizer sowie von Moderna in der zweiten Dezemberhälfte eine bedingte Marktzulassung bekommen.

Bereits heute Zulassung in den USA?

In den USA wollen die Pharmaunternehmen Pfizer und Biontech mit ihrem gemeinsamen Impfstoff bereits am heutigen Freitag einen Antrag auf Zulassung stellen. Der Mainzer Pharmakonzern Biontech hat in einer klinischen Prüfung eine Wirksamkeit des Impfstoffes von 95 Prozent bescheinigt bekommen. Das Konkurrenzunternehmen Moderna hat laut Studie eine Wirksamkeit von 94,5 Prozent.