09.03.2020 | Deutschland Entlastung wegen Corona-Virus: Krankschreibung ab sofort ohne Arztbesuch möglich

Das Korona-Virus bringt viele Arztpraxen an die Belastungsgrenzen. Deshalb wurde jetzt entschieden, dass Krankschreibungen ab sofort auch telefonisch möglich sind. Bis zu sieben Tage kann man sich so ohne Arztbesuch krankschreiben lassen.

Foto: Patrick Pleul/zb/dpa

Patienten mit leichten Erkrankungen der oberen Atemwege können sich ab sofort telefonisch von ihrem Arzt bis zu sieben Tage krankschreiben lassen.  Das soll Ärzte in Zeiten den Corona-Virus deutlich entlasten. 

Darauf haben sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung verständigt. Die Regelung gilt nur für Patienten, die keine schweren Symptome vorweisen oder offizielle Kriterien für einen Verdacht auf eine Infektion mit dem Corona-Virus erfüllen. Diese Vereinbarung gilt ab sofort und zunächst für vier Wochen.