30.04.2020 | Deutschland Kanzlerin Merkel: Das sind die geplanten Corona-Lockerungen

Der Bund und die Bundesländer haben sich heute auf Lockerungen der Corona-Beschränkungen geeinigt. Wichtige Entscheidungen wurden aber vertagt. Bayern wird erst nächste Woche den weiteren Fahrplan bekannt geben.

Foto: Kay Nietfeld/dpa Pool/dpa

Bundeskanzlerin Merkel hat sich heute Nachmittag per Schaltkonferenz mit den Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer über weitere Corona-Lockerungen beraten. Hier die getroffenen Beschlüsse.

Es ist aber nicht auszuschließen, dass es in den einzelnen Bundesländern Unterschiede in den getroffenen Regelungen geben wird. Bayern will nächste Woche über weitere Corona-Lockerungen beraten. So lange bleibt alles beim Alten. 

Kontaktbeschränkung bis zum 10. Mai verlängert

Die geltenden Kontaktbeschränkungen werden bis zum 10. Mai verlängert. Bayern hat bereits Anfang der Woche die Ausgangsbeschränkungen bis zum 10. Mai verlängert, sodass sich für Bayern nichts ändert.

Keine Entscheidung über Schule und Kita

Auch über die Themen Schul- und Kitaöffnungen wurde noch kein Beschluss getroffen. Die Entscheidung über Öffnungen wurde auf die nächste Berraterrunde am 06. Mai vertagt.

Spielplätze dürfen wieder öffnen

Die seit Wochen geschlossenen Spielplätze dürfen wieder öffnen. Dabei soll es aber Auflagen für die Kommunen geben. Zudem sind die Eltern dazu aufgerufen, überfüllte Spielplätze zu meiden und Hygieneregeln einzuhalten. Wann die Spielplätze in Bayern öffnen, wird erst nächste Woche beschlossen.

Museen, Zoos und Ausstellungen dürfen wieder öffnen

Auch Zoos, Botanische Gärten, Museen und Gedenkstätten dürfen bundesweit wieder öffnen. Ein genauer Termin wurde aber nicht genannt.

Bundesligaentscheidung vertagt

Der deutsche Profifußball muss weiter auf ein klares Signal für die Fortsetzung der aktuellen Spielzeit warten. Hierfür soll bis zur nächsten Beraterrunde am 06. Mai eine Beschlussvorlage erarbeitet werden. Dies gilt auch für die Ausübung von Vereinssport. 

Frühestens am 16. Mal soll die Bundesliga-Saison fortgesetzt werden.