22.06.2021 | Deutschland Kinderschutzbund alarmiert: Kinder werden auch bei Delta-Variante die Verlierer sein

Derzeit sind die Inzidenzen niedrig, aber was ist nach dem Sommer? Die Delta-Variante des Coronavirus verbreitet sich schnell. Winkt nach den Sommerferien der nächste Lockdown? Müssen sich Schüler wieder auf massive Einschränkungen einstellen? Wie wird vorgebeugt? Viel zu wenig, wenn es nach dem Kinderschutzbund geht!

Foto: dpa / Christoph Soeder

Aktuell freuen wir uns über niedrige Inzidenzwerte im Freistaat. Aber die Delta-Variante ist auf dem Vormarsch und könnte die Lage zum Herbst hin wieder kippen. Schlimm genug, wenn für die Erwachsenen womöglich wieder Einschränkungen winken, aber die Kids trifft's noch härter. Und viel fataler noch: Es wird viel zu wenig unternommen, um vorzubeugen - dessen ist sich der Kinderschutzbund sicher.

"Das ist ein einziges Trauerspiel"

Verbandspräsident Heinz Hilgers nennt die mangelnde Voraussicht ein Trauerspiel und befürchtet:

Ich fürchte, die Kinder werden erneut die Verlierer der Pandemie sein.

Denn auch mit dem jetzigen Wissen und der sich stetig ausbreitenden Delta-Variante werde zu wenig zur Vorbeugung getan. Diese Variante verbreitet sich in vielen Ländern schon jetzt sehr schnell und soll auch deutlich ansteckender sein. Nicht nur deswegen sollte jetzt ein besserer und effektiverer Schutz an Schulen im Fokus stehen und vorbeugende Maßnahmen getroffen werden wie eine bessere Digitalausstattung oder der rechtzeitige Einbau von Lüftungen

GEW schließt sich an

Dieser Haltung schließt sich die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) an. Schulen müssen krisenfest gemacht werden - und zwar mit Investitionen in Gebäude, Infrastruktur, mehr Personal und Luftfiltergeräte in Klassenräumen, so Vorsitzende Maike Finnern gegenüber dem RND. Auch die Grünen stimmen zu. Das Pandemiegeschehen gebiete weiter große Vorsicht, so Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, deshalb

ist es aber der Job der Bundesregierung, das Land auf diese Entwicklungen vorzubereiten.

Das könnte euch auch interessieren: