24.09.2020 | Welt Corona: Österreich verhängt Après-Ski-Verbot

Wer diesen Winter nach Österreich zum Ski fahren will, wird dies machen können - aber muss auf Après-Ski verzichten.

Foto: Jakob Gruber/APA/dpa

Die Durchführung einer Ski-Saison in Österreich soll im kommenden Winter 2020/2021 machbar sein - aber ohne Après Ski. Das kündigte Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) zusammen mit Tourismusministerin Elisabeth Köstinger.

Mit dieser Maßnahme soll ein zweites Infektionsgeschehen wie in Ischgl verhindert werden. Anfang des Jahres sorgte eine Après Ski in Ischgl für Schlagzeilen, weil sich von hier aus das Corona-Virus unkontrolliert in ganz Europa verbreiten konnte.