23.04.2009 | Welt GEMA verhandelt wieder mit YouTube über Vertrag

GEMA verhandelt wieder mit YouTube über Vertrag
YouTube muss sich mit der GEMA einigen.
Im Streit über die Vergütung für Musikvideos des Online-Dienstes YouTube laufen wieder Verhandlungen mit dem Musikrechte-Verwerter GEMA.

«In den nächsten Wochen wird es hoffentlich ein Spitzengespräch mit dem Vorstand von Google/YouTube geben», sagte der GEMA-Vorstandsvorsitzende Harald Heker in Berlin. Ende März war eine einjährige Lizenzvereinbarung mit YouTube ausgelaufen, das zum Internetkonzern Google gehört. Verhandlungen über einen neuen Vertrag scheiterten. Die GEMA vertritt die Urheberrechte von Komponisten, Textautoren und Musikverlegern. Die Lizenzgebühren reicht sie an die Urheber weiter. (Quelle: ) (Quelle: (dpa) - Berlin ) (Quelle: )