27.05.2009 | Welt Little Boots mag keine Vergleiche

Little Boots mag keine Vergleiche
Little Boots ist angesagt. (Bild: Tom Oxley)
Viel Geschrei wird momentan um die britische Popsängerin Victoria Hesketh gemacht, die unter dem Namen Little Boots im Juni ihr Debüt-Album «Hands» veröffentlicht.

Sie gilt als «The Next Big Thing», als große Nachwuchshoffnung des Elektropop, was ihr bereits zahlreiche Vergleiche eingebracht hat. «Lady GaGa für Fortgeschrittene» hat man sich schon genannt, doch damit kann die 25-Jährige gar nichts anfangen: «Dieser Ausdruck erinnert mich an ein Videospiel, bei dem man ins nächste Level vorgestoßen ist», erzählte Hesketh im Interview mit der Zeitschrift U_mag.

Und fügte hinzu: «Der Vergleich mit Lady GaGa ist doch nur aufgekommen, weil wir beide blond sind und Dancetracks machen. Eigentlich komme ich von einer ganz anderen Richtung.» (Quelle: Hamburg )