14.01.2021 | Welt Magier Siegfried von "Siegfried und Roy" ist tot

Laut Medienberichten ist der weltbekannte Magier Siegfried Fischbacher an den Folgen eines schweren Krebsleiden jetzt gestorben. Bekannt wurde er durch die spektakulären Tricks mit seinem Partner Roy Horn, der erst im vergangenen Jahr gestorben ist.

Foto: picture alliance / dpa

Im Alter von 81 Jahren schlief der weltberühmte Magier Siegfried Fischbacher laut Medienberichten am Mittwoch Abend in Las Vegas für immer ein. Erst im vergangenen Mai ist sein Partner Roy Horn an den Folgen einer Corona-Erkrankung verstorben. 

Besondere Bekanntheit erlangte das Duo durch spektakuläre Tricks mit weißen Tigern und Löwen, die nicht zuletzt auch für einen schweren Unfall von Roy Horn im Jahr 2003 verantwortlich waren. Siegfried Fischbacher war gebürtiger Rosenheimer, lebte aber seit einigen Jahrzehnten in Las Vegas.

Laut ersten Berichten litt er an Bauchspeicheldrüsenkrebs und unterzog sich erst kürzlich noch einer schweren Operation.