28.04.2020 | Welt Nur noch Mindestabstand: Österreich hebt Ausgangsbeschränkungen auf

Österreich hebt seine Ausgangsbeschränkungen auf. Ab dem 01. Mai gilt lediglich ein Mindestabstand von einem Meter zu anderen Menschen.

Foto: Johann Groder/APA/EXPA/dpa

Nach fast sieben Wochen hebt Österreich seine Ausgangsbeschränkungen auf. Grund sei die günstige Entwicklung der Corona-Pandemie in Österreich, sagte Gesundheitsminister Anschober am Dienstagmorgen.

Mindestabstand bleibt

Die Ausgangsbeschränkungen in Österreich laufen zum 30. April aus. Ab dem 01. Mai gilt dann lediglich ein Mindestabstand von einem Meter zu Menschen, die nicht im eigenen Haushalt leben. Bisher war es den Österreichern nur aus triftigem Grund erlaubt, das Haus zu verlassen.

Die Maskenpflicht an öffentlichen Orten bleibt auch weiterhin bestehen.

Eine zweite Infektionswelle wolle man in Österreich aber auf jeden Fall verhindern. "Wir können jederzeit Stopp sagen", mahnte Gesundheitsminister Anschober zur Einhaltung der Abstände und bezieht sich dabei auf die neuen Lockerungen.

Ab Mai fast wieder alles offen

Seit 14. April haben in Österreich bereits Baumärkte und kleine Geschäfte wieder geöffnet. Anfang Mai dürfen dann auch die Friseure und alle anderen Geschäfte öffnen.

Restaurants und Lokale sollen dann Mitte Mai nachziehen dürfen. Jedoch gelten hier strenge Regeln. An einem Tisch dürfen maximal 4 Personen plus Kinder sitzen und zwischen den Tischen muss es mindestens einen Meter Abstand geben. Die Öffnungszeiten sind vorerst 6 bis 23 Uhr. 

Konkrete Aussagen, wann der Tourismus in Österreich wieder anlaufen kann, gibt es noch nicht.

Gute Entwicklung in Österreich

In Österreich bewegt sich die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus seit Tagen im zweistelligen Bereich. «Das war ein ganz großes Ziel», sagte Anschober. Der Reproduktionsfaktor - die Zahl, wie viele Personen ein Infizierter ansteckt - liege bei 0,59 und damit so niedrig wie noch nie. Zugleich sind die Kapazitäten für Covid-19-Patienten in den Kliniken bei weitem nicht ausgelastet.

Heute Entscheidung in Bayern?

Ministerpräsident Söder informiert heute auf einer Pressekonferenz über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise. Wir übertragen die Pressekonferenz für euch ab 13 Uhr live auf Facebook.