15.05.2020 | Welt Weitere Lockerungen in Österreich: Diese Regelungen treten in Kraft

Kunst- und Kulturveranstaltungen in Österreich dürfen ab Ende Mai wieder stattfinden - ein entsprechender Stufenplan wurde heute vorgestellt.

Foto: Georg Hochmuth/APA/dpa

Kunst- und Kulturveranstaltungen in Österreich dürfen stufenweise ab Ende des Monats wieder stattfinden. Durch die sinkenden Infektionszahlen dürfen ab 29. Mai wieder Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen stattfinden. Das teilte Österreichs Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) mit.

Öffnung der Kunst- und Kulturveranstaltungen schrittweise

Ab 01. Juli dürfen dann wieder Veranstaltungen bis 250 Personen stattfinden. Auch Kinos dürfen ab diesem Datum wieder öffnen. Die nächste Stufe folgt dann am 01. August. Ab diesem Datum liegt die Obergrenze bei 500 Besuchern pro Veranstaltung

Wenn ein besonderes Schutzkonzept vorgelegt werde, seien ab August auch Veranstaltungen mit bis zu 1000 Personen möglich, erklärte der Gesundheitsminister. Veranstalter benötigen einen Corona-Beauftragten und müssen für das Einhalten von Mindestabständen sorgen. «In der Umsetzung wollen wir den Veranstaltern Freiheiten geben.