13.07.2018 | 250x Bayern erleben Floßfahrt auf der Isar: Was für eine Gaudi!

Dieses unvergessliche Erlebnis solltest du dir mindestens einmal im Leben gönnen! Allerdings misst du dich frühzeitig anmelden, denn die – im doppelten Wortsinn – feuchtfröhlichen Fahrten sind äußerst beliebt und deshalb schnell ausgebucht.

Du willst mal etwas richtig Ausgefallenes machen? Dann denk doch mal über eine Floßfahrt auf der Isar nach. Jede Floßfahrt beginnt in Wolfratshausen an der Floßlände. Früh morgens bauen dort die Flößer ihre Flöße aus Baumstämmen, bevor sie mit ihren Gästen zur abwechslungsreichen Floßfahrt aufbrechen. Diese dauert zwischen fünf und sieben Stunden. An Bord sorgen fetzige Livemusik, eine urige Brotzeit und frisch gezapftes Bier für gute Stimmung.

Es fängt ruhig an...

Zu Beginn der Fahrt gleitet das Floß gemütlich durch die Pupplinger Au - einen Auwald, der unter Naturschutz steht. Weiter geht es am Isarspitz vorbei, wo die Loisach in die Isar mündet, zum Ickinger Wehr. Hier biegt das Floß auf den Isarkanal ab. Wer möchte, kann sich bei einem erfrischenden Bad abkühlen. Über die Aumühle geht es vorbei am Kloster Schäftlarn ins Mühltal bei Straßlach. Viele Flöße legen hier am »Gasthaus zur Mühle« an. 

...und wird dann turbulent

Nach der Mittagspause erwartet euch die längste Floßrutsche Europas. Auf einer Länge von 365 Metern saust das Floß mit bis zu 40 Stundenkilometern 18 Meter in die Tiefe. Nichts für schwache Nerven! Gleich danach folgt schon das nächste Abenteuer: Der Georgenstein, ein neun Meter hoher Felsen in der Isar. Die Flößer müssen präzise Arbeit leisten, um das Floß sicher vorbeizumanövrieren. Nächste Station ist die (kleinere) Rutsche am Baierbrunner Wehr. An der Burg Grünwald vorbei erwartet euch in Großhesselohe die letzte Rutsche. 

Am späten Nachmittag ist das Ziel erreicht: die Floßlände im Münchner Stadtteil Thalkirchen.

Zurück zur Übersicht!

Anfahrt

Öffentlich: S-Bahnline S7 ab Marienplatz/Hauptbahnhof nach Wolfratshausen. 

Auto: B2 nach Wolfratshausen, bis Weidach fahren.

Weitere infos

Mehr Informationen gibt's über: 

Flößerei Josef Seitner
Lindenweg1
82515 Wolfratshausen
Tel. 08171/785 18
www.flossfahrt.de

Mehr Events aus dem Buch:

  • Willst du dich mal wie Robin Hood fühlen? Dann schnapp dir Pfeil und Bogen und komm in den Steigerwald - eine der urwüchsigsten Naturlandschaften Bayerns.Bogenschießen im Steigerwald

    Willst du dich mal wie Robin Hood fühlen? Dann schnapp dir Pfeil und Bogen und komm in den Steigerwald - eine der urwüchsigsten Naturlandschaften Bayerns.

    Bogenschießen im Steigerwald

  • Nervenkitzel, Adrenalin und jede Menge Spaß – wenn du das Allgäu einmal ganz anders erleben willst, bist du beim Canyoning genau richtig.Canyoning im Ostertal

    Nervenkitzel, Adrenalin und jede Menge Spaß – wenn du das Allgäu einmal ganz anders erleben willst, bist du beim Canyoning genau richtig.

    Canyoning im Ostertal

  • In Fischen im Allgäu gibt's sehr zutrauliche Eichhörnchen. Die putzigen Waldbewohner bevölkern hier den sogenannten Eichhörnchenwald und haben ihre natürliche Scheu vor den Menschen ziemlich verloren. DIE Gelegenheit den niedlichen Tieren so nahe zu sein.Eichhörnchen füttern im Allgäu

    In Fischen im Allgäu gibt's sehr zutrauliche Eichhörnchen. Die putzigen Waldbewohner bevölkern hier den sogenannten Eichhörnchenwald und haben ihre natürliche Scheu vor den Menschen ziemlich verloren. DIE Gelegenheit den niedlichen Tieren so nahe zu sein.

    Eichhörnchen füttern im Allgäu

  • Wünschst du dir manchmal, einfach abheben und über die Landschaft fliegen zu können? Dann bist du reif für einen Flug im Heißluftballon. Am besten in der Rhön - dem bayerischen Heißluftballon-Mekka.Ballonfahrt in der Rhön

    Wünschst du dir manchmal, einfach abheben und über die Landschaft fliegen zu können? Dann bist du reif für einen Flug im Heißluftballon. Am besten in der Rhön - dem bayerischen Heißluftballon-Mekka.

    Ballonfahrt in der Rhön

  • Das geniale Freizeitparadies am Ochsenkopf bietet ziemlich alles, was das Action-Herz begehrt. Deutschlands erster Ziplinepark, eine Sommerrodelbahn, tolle Wanderstrecken und mehr.Freizeitparadies am Ochsenkopf

    Das geniale Freizeitparadies am Ochsenkopf bietet ziemlich alles, was das Action-Herz begehrt. Deutschlands erster Ziplinepark, eine Sommerrodelbahn, tolle Wanderstrecken und mehr.

    Freizeitparadies am Ochsenkopf

  • Mehrere Wege führen auf die Zugspitze, den höchsten Berg Deutschlands. Die gute Nachricht: Man muss kein geübter Bergsteiger sein, um den genau 2962 Meter hohen Gipfel zu erklimmen.Rauf auf die Zugspitze

    Mehrere Wege führen auf die Zugspitze, den höchsten Berg Deutschlands. Die gute Nachricht: Man muss kein geübter Bergsteiger sein, um den genau 2962 Meter hohen Gipfel zu erklimmen.

    Rauf auf die Zugspitze

  • Dieses unvergessliche Erlebnis solltest du dir mindestens einmal im Leben gönnen! Allerdings misst du dich frühzeitig anmelden, denn die – im doppelten Wortsinn – feuchtfröhlichen Fahrten sind äußerst beliebt und deshalb schnell ausgebucht.Floßfahrt auf der Isar

    Dieses unvergessliche Erlebnis solltest du dir mindestens einmal im Leben gönnen! Allerdings misst du dich frühzeitig anmelden, denn die – im doppelten Wortsinn – feuchtfröhlichen Fahrten sind äußerst beliebt und deshalb schnell ausgebucht.

    Floßfahrt auf der Isar

  • Im weltweit ältesten Familienbetrieb selbst Glas blasen und die ganz persönliche Blumenkugel als Souvenir mitnehmen: Das kannst du in der traditionsreichen Glasmanufaktur Freiherr von Poschinger.Glas blasen in Frauenau

    Im weltweit ältesten Familienbetrieb selbst Glas blasen und die ganz persönliche Blumenkugel als Souvenir mitnehmen: Das kannst du in der traditionsreichen Glasmanufaktur Freiherr von Poschinger.

    Glas blasen in Frauenau

  • Das mittelalterliche Essing ist ein malerisches Kleinod im Altmühltal. Doch uns zieht es hinunter in die geheimnisvollen Höhlen rund um Essing: in das Schulerloch - ein einzigartiges Wasserbecken - und die Klausenhöhlen - ein System von mehreren übereinander geschachtelten Höhlen.Höhlentouren in Essing

    Das mittelalterliche Essing ist ein malerisches Kleinod im Altmühltal. Doch uns zieht es hinunter in die geheimnisvollen Höhlen rund um Essing: in das Schulerloch - ein einzigartiges Wasserbecken - und die Klausenhöhlen - ein System von mehreren übereinander geschachtelten Höhlen.

    Höhlentouren in Essing